Philosophie

In meiner physiotherapeutischen Praxis werden Menschen ganzheitlich,  nach dem biopsychosozialen Modell behandelt.

Krankheit und Gesundheit sind im biopsychosozialen Modell nicht als ein Zustand definiert, sondern als ein dynamisches Geschehen. So gesehen muss Gesundheit in allen Lebensphasen aktiv hergestellt und erhalten werden.

Physiotherapie kann Funktionsstörungen des menschlichen Körpers bereits in einem frühen Stadium erkennen und so in der Primärprävention wirksam sein.  Außerdem hilft Physiotherapie bei der Verbesserung und Wiederherstellung der natürlichen Bewegungsabläufe auch nach Verletzungen und Krankheit, sodass optimale, individuelle Bewegungs- und Schmerzfreiheit sowie Selbständigkeit wiedererlangt werden können.

Ich begleite Sie nach Ihren persönlichen Möglichkeiten bei der Erreichung Ihres persönlichen Therapieziels.